Voller Tatendrang besammelten sich am 8. April 7 Fünftklässler und weitere Kinder aus dem Schulhaus Neuwiesen bei Velo Mohr.

„Welches Velo kann ich putzen, wann können wir endlich anfangen, hat es denn nicht noch mehr Velos?“

Hansjörg Mohr zeigte den Schülern wie immer mit viel Ruhe und gutem Willen, wie die Velos richtig geputzt werden und polierte da und dort wenn nötig noch etwas nach, lieferte gute Ratschläge und ölte Ketten, wenn dies gewünscht war.
Die Sonne schien schon fast heiß vom Himmel und so waren wir alle dankbar, dass Hansjörg und Nicole das Festzelt aufgebaut hatten. So konnten wir im kühlen Schatten ein Rivella, einen Kaffee und ein Stück Kuchen geniessen.

Der Quartierverein dankt Hansjörg und Nicole sehr herzlich dafür, dass sie einmal mehr mit grossem Einsatz, grosszügiger Gastfreundschaft viel gutem Willen den Veloputztag ermöglicht haben!
Und natürlich bedanken wir uns auch sehr herzlich bei allen, die ihre Velos zum Putzen gebracht haben!