Jeden Sommer führt das Theater des Kantons Zürich unter den Bäumen im Park des Kindergartens Schützenwiese, Schützenstrasse 15, ein grossartiges Theaterstück auf.

Es findet dieses Jahr am Dienstag, den 24. August um 20:00 Uhr statt. 

Ausweichspielstätte: offene Halle 142 (Sulzer Areal), Lagerplatz 37

Normalpreis CHF 20.–

AHV/Studenten CHF 15.–

Kinder bis 16 J. CHF 10.-

Reservationen und Vorverkauf bei Gaetano Scopelliti unter Telefon 079 259 17 54 oder email: g.scopelliti@bluewin.ch

Am Vorstellungstag erfahren Sie bei schlechtem Wetter ab 13:00 Uhr, ob wir an der Ausweichspielstätte spielen. Info-Telefon: 052 232 87 18.

Die Fachstelle Quartierentwicklung der Stadt Winterthur unterstützt diese Quartiervorstellung! 

 

Holzers Peepshow
Bei der Bauernfamilie Holzer herrscht Not: Die Landwirtschaft rentiert sich nicht mehr. Auch Nebenverdienste sind rar geworden und der Skilift, der das Einkommen im Winter sicherte, wird automatisiert. Zudem liegt ihr Hof abseits zwischen Tal- und Bergstation. Die Bustouristen legen auf dem nahegelegenen Parkplatz im besten Falle eine kurze «Pinkelpause» ein und hinterlassen Berge von Abfall. Wie könnten Holzers vom Tourismus profitieren? Die Familie – Vater, Mutter und zwei erwachsene Kinder – kommt auf eine Geschäftsidee. Mit einer raffinierten «Peepshow» möchten sie den Touristen das Geld aus der Tasche ziehen: Wer Geld einwirft, bekommt eine heimelige Bauernstube mit idyllischer Familienszene geboten. Sogar der greise Grossvater muss mitspielen. Zu ihrem Erstaunen haben sie damit Erfolg und die Kasse füllt sich. Sie bieten alles auf, um die perfekte Schweizer-Show zu liefern. Ihre Vorstellungen werden immer absurder und strotzen vor unfreiwilliger Komik. Schliesslich bringt die «Peepshow» das Familiengefüge ins Wanken, eröffnet aber auch ungeahnte Chancen.

Lange vor Reality-TV und Swissness schrieb Markus Köbeli ein Stück über Selfmarketing und den Zusammenhang von Wohlstand, Wandel und Identität. Rüdiger Burbach inszeniert das Freilichtspiel, das durch den Kanton Zürich tourt und das Publikum mit sprühendem Witz und sarkastischem Humor zum Lachen bringt.